Zugewandert und Geblieben

Sport für ältere aus aller Welt

Mit dem bundesweiten Projekt "Zugewandert und Geblieben - Sport für Ältere aus aller Welt" (ZuG) sollen geeignete Zugangswege für Sportvereine zu älteren Migrantinnen und Migranten gefunden werden. Hierfür werden zielgruppenspezifische Angebote und Maßnahmen konzipiert und durchgeführt.

Zugleich soll in der Verbands- und Vereinsarbeit für die besonderen Bedürfnisse und Erwartungen dieser Zielgruppe sensibilisiert werden. Im Mittelpunkt des Projektes steht deshalb die Arbeit der Vereine.

Hintergrund ist neben den demografischen Entwicklungen, dass ältere Migrantinnen und Migranten in Sportvereinen noch unterrepräsentiert und nur schwer über bereits existierende gesundheitsfördernde Angebote zu erreichen sind.

Weitere Information auf den Seiten des DOSB.